Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil OBERELLEN
Freizeit & Tourismus
Freizeit & Tourismus
  Aktuelles  
  Sehenswertes  
  Werraradweg  
  Wanderrouten  
  Unterkünfte  
  Gastronomie  
  Ausflugsziele  
  Werratalmuseum  
  Schwimmbad  
  Vereine  
  Prospekt anfordern  
  Anfahrt  
       
Aktuelles
Di 09.09.2008 09:35
Lustige Lesestunde für Kinder - Der kleinste Akkordeonspieler der Welt zu Gast in der Bibliothek
Am Sonntag, den 7. September 2008, um 15.30 Uhr, findet anlässlich des "Schloss- und Museumsfests" eine fröhliche Vorlese- und Mitmachveranstaltung mit dem Autor Thomas J. Hauck in den Räumen der Bibliothek statt.

Eingeladen sind alle großen und kleinen Kinder, die Lust auf einen kurzweiligen Nachmittag haben. Der Eintritt ist frei.

Erzählt und dargestellt wird die Geschichte von "Theophil Knapp, dem kleinsten Akkordeonspieler der Welt". In sechs Geschichten begleitet Thomas J. Hauck seinen kleinen Helden durch fantasievolle Abenteuer, in deren Mittelpunkt die Musik und ihre Kraft stehen. Einfühlsam zeigt er dabei, dass auch ein "anders sein", ein "nicht der Norm entsprechen" ein vollwertiges Leben ist.
Der kleinste Akkordeonspieler der Welt setzt sich durch und findet Freude am Leben, als er beginnt über seinen Schatten zu springen und sich nicht mehr versteckt.

Thomas J. Hauck, geb. 1958, ist nicht nur Geschichtenerzähler, sondern auch Künstler für Rauminstallationen, Zeichner, Dozent, Theatergründer, Schauspieler und Autor von Theaterstücken. Mit Frau und Kindern lebt er in Meiningen und in der Schweiz.

Die Lesestunde ist eine Veranstaltung der Bibliothek Gerstungen in Kooperation mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis Thüringen e. V. und findet im Rahmen des "Tages der Literatur in Thüringen 2008" statt. Der an diesem Wochenende erstmals initiierte Tag soll durch zahlreiche Veranstaltungsangebote im ganzen Freistaat auf Thüringer Autoren und ihre Werke aufmerksam machen.

Wie jedes Jahr zum Schlossfest ist in der Bibliothek außerdem "Tag der offenen Tür". Unseren Lesern und anderen interessierten Gästen steht von 13.00 bis 18.00 Uhr das gesamte Serviceangebot der Bücherei (Medienausleihe bzw. Rückgabe, Leseranmeldung und Internetzugang) zur Verfügung.
Anlässlich des "Tages der Literatur in Thüringen 2008" ist zudem eine kleine Ausstellung über Thüringer Autoren und Literatur zu sehen.