Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil OBERELLEN
Aktuelles
Aktuelles
  Veranstaltungen  
  Bekanntmachungen  
  Ausschreibungen  
  Auftragsvergabe  
  Wahlen  
  Wetter  
  Amtsblatt  

Aktuelles

Mo 01.07.2019 10:39

Aufruf: Förderung ehrenamtlichen Engagements - Ländliches Leben aktiv gestalten!

Die Sparkassenstiftung der Wartburg-Region und die RAG LEADER Wartburgregion rufen zum Kleinprojekte-Wettbewerb auf.
In der ländlich geprägten Wartburgregion gibt es viele Bürgerinnen und Bürger, die sich aktiv für ihr Dorf oder ihre Region einsetzen. Sie gestalten häufig das Zusammenleben der Generationen, die "soziale Nachbarschaft" sowie die kulturellen und sportlichen Angebote in ihrer Heimatregion. Dies zeichnet insbesondere die Lebensqualität auf dem Land aus. Mit diesem Kleinprojekte-Wettbewerb wollen wir ehrenamtliche Akteure und Aktivitäten unterstützen, die das Attraktive am ländlichen Zusammenleben ausmachen und sicherstellen. Wir möchten Sie anspornen über neue Aktivitäten
und neue Wege nachzudenken und sie umzusetzen. Konkret unterstützen wir hierbei Projekte, die:
 Gesellschaftliches Miteinander in den Orten fördern
 Alte Traditionen pflegen und neue Traditionen gründen
 Körperliche oder ideelle Räume schaffen, in denen sich die Dorfgemeinschaft entwickeln kann
 Begegnungen aller Generationen schaffen (kulturell, sportlich, usw.)
Ihre kreative Projektidee, die das Zusammenleben im Ort durch ehrenamtliches Engagement verbessert, unterstützen wir hierbei mit bis zu 500 €.

Teilnahmebedingungen
Wer kann gefördert werden?
Gemeinnützige Vereine können gefördert werden.
Was wird gefördert?
Sachkosten, die durch Rechnungen bzw. Quittungen belegt werden können. Nicht förderfähig sind Ausgaben für Personalkosten, Essen und Trinken. Die Fördersumme kann für die vollen Projektkosten oder als Teilfinanzierung verwendet werden.
Der antragstellende Verein muss keinen finanziellen Eigenanteil leisten. Die Mitglieder leisten zur Umsetzung des Projektes ehrenamtliche Arbeit und weisen diese Stunden als unbaren Eigenanteil
nach. Die Höchstsumme von € 500 kann in Ausnahmefällen durch das Entscheidungsgremium erhöht
werden.
Die Sparkassenstiftung und die RAG haben Interesse daran, Projekte mit langfristiger Wirkung
und/oder besonders innovativem Charakter über den Kleinprojektewettbewerb hinaus auch
zusätzlich zu fördern.
Wie läuft das Antragsverfahren?
Gemeinnützige Vereine stellen einen Antrag auf Projektförderung bei der RAG LEADER Wartburgregion (postalisch: Geschäftsstelle RAG LEADER Wartburgregion e.V., Trift 4, 36433 Gumpelstadt). Die Frist der Antragstellung endet am 19.08.2019.
Die Auswahl der besten Ideen erfolgt durch eine Jury, die sich aus Vertretern von RAG und Sparkassenstiftung zusammensetzt. Bewertet wird hierbei insbesondere:
 Wie wird ehrenamtliches Engagement für das Gemeinwohl durch das Projekt gefördert?
 Was ist das Innovative, Kreative am Projekt?
 Regt das Projekt zur Nachahmung an, besitzt es eine besondere Beispiel-/Modellhaftigkeit?
 Welche nachhaltige Wirkung erzeugt das Projekt?

Haben Sie Fragen zum Kleinprojektwettbewerb?
Wenden Sie sich gern an Herrn Kendon vom Regionalmanagement, Telefon 0361/60020032 oder r.kendon@ipu-erfurt.de

Das Antragsformular sowie weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.rag-wartburgregion.de

Druckversion