Aktuelles aus der Einheitsgemeinde Gerstungen
Fr 01.04.2011 13:05
Storchenpaar vereint
Nach unseren Informationen ist das Gerstunger Storchenpaar bereits seit einiger Zeit vereint und mit der Herrichtung des Nestes beschäftigt. Über den zweitangekommenen Storch liegen sogar Informationen des Storchenexperten Herrn Schmidt aus Barchfeld vor. Der Storch wurde im Jahr 2007 beringt mit der Nr. A5809 und stammt aus dem Kreis Arnsbach (Mittelfranken) und hat voriges Jahr in Wilhemsglücksbrunn bei Creuzburg gebrütet.
Wir freuen uns wie jedes Jahr über die Storchengesellschaft auf dem Schlossgiebel. Die Beachtung dieser Tiere findet sich auch im Wappen der Gerstunger wieder.