Aktuelles aus der Einheitsgemeinde Gerstungen
Do 21.02.2008 09:25
Misshandelter Hund in Lauchröden - Tierheim bittet um Mithilfe
Am Dienstag wurde ein Fox-Terrier aus Lauchröden in das Tierheim Eisenach gebracht. Man hat ihm, so wie es aussieht, die Schnauze zugebunden, vieleicht misshandelt? Der Hund (ein Rüde zwischen 2 und 3 Jahren) ist sehr lieb und menschenbezogen. Wer kennt diesen Hund oder den Besitzer? Auch anonyme Hinweise werden vertraulich behandelt. Im Tierheim bekam er den Namen "Charly".
Tel. Tierheim: 03691-890050