Aktuelles aus der Einheitsgemeinde Gerstungen
Mi 08.12.2004 12:10
Grüße zum Jahreswechsel aus der österreichischen Partnergemeinde Breitenau
Liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Partnergemeinde Gerstungen!

Im Namen der Gemeindevertretung und der Bevölkerung von Breitenau darf ich Ihnen für die bevorstehenden Festtage viel Besinnung und Freude entbieten.

Für das Jahr 2005 wünsche ich Ihnen allen viel Erfolg und Gesundheit.

Mit großer Freude habe ich festgestellt, dass unsere Partnerschaft auch im vergangenen Jahr weiter gewachsen ist. Schon bestehende Kontakte haben sich vertieft. Neue Freundschaften wurden geschlossen. Dies bestätigt, dass der von unseren beiden Gemeinden eingeschlagene Weg, der richtige war. Partnerschaften müssen wie Freundschaften langsam wachsen, um intensiver zu werden.

So wie Sie, hoffe auch ich, dass sich die Beziehungen unserer beiden Kommunen weiterhin vertiefen mögen und wir damit dem "neuen Europa" zeigen können, dass es durch Freundschaft und Begegnungen gelingt, Grenzen zu überschreiten und die Idee des großen gemeinsamen Europas im Kleinen zu verwirklichen.

Ich wünsche Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, alles Gute für das Jahr 2005 und hoffe, dass unserer Partnerschaft auch im kommenden Jahr weiter vertieft wird.

Der Bürgermeister:
Michael Brunner