Aktuelles Gemeindeportrait Rathaus Bürgerservice Wohnen & Wirtschaft Freizeit & Tourismus Bildung & Soziales
Einheitsgemeinde Gerstungen
Ortsteile: Gerstungen | Lauchröden | Oberellen | Unterellen | Neustädt | Sallmannshausen
Ortsteil OBERELLEN
Freizeit & Tourismus
Freizeit & Tourismus
  Aktuelles  
  Sehenswertes  
  Werraradweg  
  Wanderrouten  
  Unterkünfte  
  Gastronomie  
  Ausflugsziele  
  Werratalmuseum  
  Schwimmbad  
  Vereine  
  Prospekt anfordern  
  Anfahrt  
       
Sehenswertes
  Schloss Gerstungen mit Werratalmuseum und Storchennest
Im Gerstunger Schloss beheimatet: das WerratalmuseumAls eines der Wahrzeichen von Gerstungen gilt das Schloss. Vom Werratal aus ist es schon von weiten zu sehen. Besonders bekannt ist dieses Schloss für sein großes Storchennest auf einem seiner kleinen Giebeltürme.
In diesem Schloss befinden sich das Werratalmuseum und die Bibliothek.

Die gut erhaltene Schlossanlage im Zentrum von Gerstungen beherbergt umfangreiche und anschauliche Ausstellungen zur Geschichte, Geologie und zum früheren Leben im mittleren Werratal.

Ein Schmuckstück ist die wohl einmalige Sammlung von "Werratalkeramik".
Eine besondere Bedeutung hat auch die Ausstellung zur 150-jährigen Eisenbahngeschichte Gerstungens. In dieser umfangreichen Sammlung können Besucher mehr zur Geschichte des Bahnhofs/ Grenzbahnhofs erfahren.
In den Sommermonaten ist das Museum täglich von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Nach vorherigem Anruf sind aber auch Sonderführungen unkompliziert möglich.
Außerdem finden Besucher im Schlosshof unter dem dichten Blätterdach der Kastanien einen lauschigen Rastplatz zum Verweilen. An sonnigen Tagen können die Gäste hier u. a. ihre Gedanken schweifen lassen, den Störchen zusehen oder eine zünftige Brotzeit genießen.
Wer mit dem Auto oder dem Bus anreist, findet ausreichend Parkplätze vor.
 
Weitere Fotos
Störche auf dem SchlossgiebelWerratalkeramik